Eisen

Lesezeit: < 1 Minute

Eisen ist ein essentieller Mineralstoff, der Bestandteil des Hämoglobins ist und den roten Blutkörperchen hilft, Sauerstoff durch den Körper zu transportieren. Natürliche Eisenquellen sind Leber, Fleisch, Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte, getrocknete Früchte, angereichertes Getreide und die meisten dunkelgrünen Blattgemüse.

Obwohl Eisenmangel selten ist, kann Eisenmangel zu Eisenmangelanämie führen. Zu den Symptomen gehören Müdigkeit, Atemnot, blasse Haut und Herzklopfen. Andere Symptome sind Kopfschmerzen, Tinnitus, Juckreiz, Zungenschmerzen, Haarausfall, Essen von Non-Food-Artikeln und Restless-Leg-Syndrom.

Wenn Sie glauben, dass Sie eine Eisenmangelanämie haben könnten, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, der wahrscheinlich eine Blutuntersuchung durchführen wird, um Sie zu diagnostizieren. Sie empfehlen Ihnen möglicherweise Ergänzungsmittel. In diesem Fall ist es wichtig, dass Sie die empfohlene Dosis einhalten, da ein Eisenüberschuss ebenso gefährlich sein kann.

Hinterlasse eine Antwort

Hauptmenü

Einstellungen

  • Währung
  • Sprache
  • Lieferland
Hauptmenü

Internationale Sites